Alle Artikel mit dem Schlagwort: Italien

La Parmigiana <3

Jede Familie hat ja so ihre Traditionen. Wenn sich meine fantastischen italienischen Tanten, Onkeln, Cousins und Cousinen zu einem Familienfest treffen, was immer laut und ausgelassen wird, mit viel Wein und gutem Essen, dann mal eben festhalten bitte! Wir herzen, drücken und küssen uns was das Zeugt hält zur Begrüßung. Man kann das durchaus als herzlich bezeichnen, italienisch eben, als Kind habe ich die sizilianische Begrüßungszeremonien weniger gemocht. Das wusste aber keiner. Ich glaube aber, man konnte meine Abneigung gegen das Geknutsche erahnen. Und auch heute bin ich nach dem Marathon hin und wieder erschöpft. Ist auch anstrengend jedem Familienteil mindestens zwei Küssen auf die Wangen zu drücken und gedrückt zu bekommen – und das bei fast 30 Personen, also 60 Küsse werden mindestens verteilt. Koma-Küssen, so nenne ich das. Übrigens ist es vollkommen egal, ob man sich vorgestern erst gesehen hat! Und bei der Verabschiedung am Ende  geht das ganze  von vorne los! Und wehe es wird jemand vergessen oder übersehen. Madonnna! Infografik von Eataly Zwischen Begrüßung und Verabschiedung lieben wir das Koma-Essen. Egal, ob wir …

List!

Es war Liebe auf den ersten Blick. Der Rock der italienischen Marke List hing an einer Schaufensterpuppe in einem schnieken Laden auf der Fußgängerzone in San Bendedetto del Tronto. Der Stoff, der Schnitt, er schien perfekt. Dann anprobiert und in italienischer Größe 42 (deutsch 36) war er definitiv ein Stück zu groß. Die netten und unglaublich süß gekleideten Verkäuferinnen boten mir gleich an, das schöne Stück, das übrigens bereits im Sale war (sonst wäre es auch nicht erschwinglich gewesen – er war so schon eine besondere Investition) enger nähen zu lassen. Und nun ist er perfekt! Das Tolle ist: Er ist wahnsinnig unkompliziert und raffiniert zugleich – diese Kombination finde ich aufregend und gut. Ein schlichter Gummizug sitzt an der Taille, zwei Taschen an den Seiten – fertig! Aber der Stoff, der Schnitt – der feste Unterrock! So muss ein guter Rock. Das Stück ist von einer jungen italienischen Designercomobo, List, die in Social Media so alles richtig machen, wenn man sich den Online-Auftritt mal anschaut. Sie sind auf allen Social-Media-Kanälen vertreten, nur leider haben sie es …