Travel
Schreibe einen Kommentar

Too cute 2be str8 oder: Träume leben, jetzt!

Es gibt Begegnungen, die in Erinnerung bleiben. Weil sie für die Ewigkeit bestimmt sind, auch wenn sich das jetzt mega kitschig anhört, aber ich glaube da dran. So eine Begegnung hatten ich auf unserer Reise durch Italien, in Mailand, im September mit Alessandro in seinem B&B.

Eigentlich wollten wir von Carassai in den Marken über Pesaro und der Renaissancestadt Urbino nach Bergamo und dann zurück nach Hause. Aber Mailand ist von Bergamo quasi nur einen Katzensprung entfernt. Ich hatte für ein Semester in Mailand gelebt und studiert und da ich eh, wenn ich in Italien bin, immer ein bisschen einem Heimwehgefühl und einer seltsamen Sehnsucht nach meiner zweiten Heimat verfalle, war klar: Wir fahren nach Mailand. Einen Tag. Eine Übernachtung, dann zurück.

Zur Expozeit und eine Woche vor Start der Fashion Week: das mit den Hotels könnte schwierig werden. War es auch. Wir haben dann aber ein neues B&B entdeckt – unfassbar gut bewertet und vom Preis her OK. Und ein Zimmer war noch frei.  Im „Toocute2bestr8“ – Zu niedlich um heterosexuell zu sein.

Alessandro ist der Eigentümer. Das B&B, im November 2014 eröffnet, liegt ein bisschen außerhalb, hinter der technischen Universität, der Politechnico. Das Viertel da ist rau, viele Ausländer, sozial Schwache und Studenten leben hier. Das B&B ist ein kleines Design-Juwel. Unscheinbar von außen, umso größer war die Überraschung, als wir drin waren. Und der beste an allem ist Alessandro. 60 Jahre, bis vergangenes Jahr Pressesprecher bei Alessi. Der Designmarke.

„Ich wollte mir meinen Traum erfüllen“, erzählte er uns am nächsten Morgen beim Frühstück.

 

IMG_5108

An dem schönen Betontisch, an dem all seine Gäste gemeinsam frühstücken.

IMG_5113

„Ein B&B, ein besonderer Ort in einer großen Stadt.“  Das ist ihm gelungen. Alessandro ist unglaublich inspirierend. „Ich bin zu meinem Chef gegangen, der Besitzer von Alessi ist ein alter Schulfreund, und habe ihm gesagt, hier ist mein Plan, jetzt oder nie, ich brauche eine Kredit.“ Anfangs habe er nachts wachgelegen. „Ich werde arm sterben, alles, wofür ich gearbeitet habe, steckt jetzt in diesem Haus.“

IMG_5119

Aber dann sei es ganz schnell gegangen. Heute ist das „Toocute2bestr8“ immer ausgebucht. Und bei Tripadvisor und Co. auf dem zweiten Platz der B&Bs in Mailand.

Alessandro ist stolz und glücklich und weiß, dass es egal ist, wann man seinen Traum verwirklicht. Wichtig ist nur, dass man ihn wahr werden lässt. Und dass das Ziel so konkret wie möglich vor Augen sein soll. Dann klappt das auch, sagt er.

Der Kommunikationsexperte denkt auch schon an über ein zweites B&B nach. An einem besonderen Ort. Too cute eben.

Danke, Alessandro, dass ich dich und dein B&B kennenlernen durfte. Bis bald!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.