Food
Schreibe einen Kommentar

Vintage-Liebe im Café Blumen

Wenn ich in Mainz bin, dann darf ein Besuch in meinen Lieblingscafés nicht fehlen. Und eines, das ich euch ganz besonders ans Herz legen möchte, ist das Café Blumen auf der Großen Bleiche. Das Café, Teil des Clubs „Schon Schön“, befindet sich in einem kubusartigen Glaskasten eines markanten Gebäudes aus den 50er Jahren.

Hommage an die Vergangenheit

Und eine Hommage an vergangene Jahrzehnte, wie die der 50er Jahre zum Beispiel, ist auch das Interieur im Café. Geschwungene Polstersofas und Sessel machen es sich neben schlichten Holzhockern und niedrigen Tischen gemütlich. Dazwischen bunte Stehlampen vom Trödelmarkt und getupfte Kissen. Frische Blumen schmücken die weißen Tischchen und serviert werden kleine Köstlichkeiten auf herzallerliebstem Vintage-Geschirr.

Kuchen, Cupcakes und Muffins solltet ihr probieren, wenn ihr Lust auf was Süßes habt. Am besten in der Reihenfolge ;-). Ich komme immer gerne, um eine der täglich wechselnden Suppen zu essen – die gibt es vegan und/oder vegetarisch und eine mit Fleisch. Dazu einen grünen Tee, eine Zeitung, die ich hier tatsächlich immer im Print lese (aber auch nur hier!) und ich bin glücklich. Super auch, dass der Tee hier in einem Pokalglas serviert wird mit Hitzeschutz aus Filz. Ich finde es immer schade, wenn es Tee in einer kleinen Kaffeetasse gibt – ist ja schließlich „nur“ Wasser + Beutel.

Im Café-Blumen kann man Stunden verbringen

Super lecker sind vor allem auch die belegten Paninis. Vegetarisch, mit Serrano-Schinken oder Hühnchen, dazu Rucola-Salat und Parmesan-Käse.

Im Blumen kann man Stunden verbringen. Also, wenn ihr in Mainz seid, schaut vorbei!

Café Blumen, Große Bleiche 60,55116 Mainz, 06131 4944412

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.